Gastronomie

Restaurants

Traditionelle tschechische Restaurants, chinesisch, italienisch, amerikanisch, mexikanisch und vieles mehr - in der Tschechischen Republik Sie Restaurants, die alle Arten von Küche zu finden. Ihre Qualität ist sehr unterschiedlich. Die meisten Besucher bevorzugen hochwertige teuren Restaurants, die trendige Lebensmittel oder unauffällig Pubs, wo die Einheimischen gehen für gutes Bier und Essen. Unsere Führer, wohin sie gehen gut und lecker zu essen.

Setzen Sie sich

Wenn Sie geben ein gemeinsames Restaurant und Sie nicht sehen, eine Hostess oder Kellner Sie begrüßen zu dürfen, seien Sie nicht überrascht. Dann nichts wie los und setzen Sie sich. In der Tschechischen Republik ist es übliche Praxis, freien Tisch auf eigene Faust zu finden und nehmen Sie Platz. Der Kellner werden Sie danach willkommen zu heissen. Wenn Sie eine Reservierung haben, finden Sie einige Kellner und ihm Informationen. Das Menü ist in der Regel in nur tschechische; wenn Sie es in einer anderen Sprache benötigen, fragen Sie danach. Seien Sie bereit, dass einige Kellner weniger freundlich und hilfsbereit, dann Sie es gewohnt sind zu sein scheinen.

Trinkgeld

Es gibt keine festgelegten Prozentsatz für Tipps, aber der Durchschnitt liegt bei etwa 10-15%. Sie fügen die Tipps auf der Oberseite der Betrag abgebucht. Die Spitze ist in der Regel nicht auf der Rechnung angezeigt - es zeigt Wertsteuersatz (der Steuer muss im Endpreis enthalten sein), und Sie sollten Ihren Tipp obendrein hinzufügen, wenn der Kellner schenkt eine Rechnung zu Ihnen. Wenn Sie nicht wie vorgesehen Dienste, die Sie nicht haben, um den Kellner überhaupt kippen.

Kredit- / Debitkarten

Restaurants in den wichtigsten touristischen Gebieten in der Regel akzeptieren internationale Kreditkarten / Debitkarten, aber Sie können Orte, an denen die Zahlung in bar zu begegnen. Überprüfen Sie die Eingangstüren für Kreditkarten-Unternehmen Etiketten oder fragen Sie den Kellner zu dieser Option vor der Bestellung.

Rauchen

In der Tschechischen Republik gibt es kein Gesetz, das ein Rauchverbot in den Restaurants zu verhängen würde. Wie auch immer Sie völlig findest Nichtraucher-Restaurants und solche, die getrennte Bereiche für Raucher und Nichtraucher zu haben. In ist während der Mittagszeit (in der Regel von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr) und Abendessen (in der Regel von 5.00 Uhr bis 19.00 Uhr) überwiegende Mehrheit der Restaurants das Rauchen verboten.

Tschechische Küche

Tschechische traditionelle Küche ist nicht sehr gesund, aber es wird dringend empfohlen, das schmeckt, werden Sie nicht bereuen. Die größte tschechische Spezialitäten Knödel und verschiedene Arten von Saucen, Schweinefleisch treffen sich viele Möglichkeiten, oder süße Pfannkuchen. Suppen sind auch sehr beliebt und einige süßes Gebäck nach dem Mittagessen ist auch ein Muss.

Getränke

Tschechische Nationalgetränk ist Bier ("pivo"), ist es üblich, ein Bier in der Mittagspause zu trinken (Sie können auch für alkoholfreies Bier zu fragen). Sehr beliebt nicht-alkoholische Getränke sind Mineralwasser ("minerální voda"), Fruchtsäfte (Orangensaft - "pomerančový DZUS", Apfelsaft - "jablečný DZUS" ...) oder süße Limonaden. "Kofola" - können Sie traditionelle tschechische Soda versuchen. Es schmeckt wie Coke mit Kräutergeschmack.

Bier

Hier wurde Moderne Bier ("Pivo" auf Tschechisch) erfunden - in Pilsen (Plzeň) und es wurde auch nach der Stadt genannt. Pilsner (Pils) Bier ist charakteristisch gold mit hoher foaminess und kräftig im Geschmack. Es sollte mit einer "dicken Kopf" über serviert werden. Es ist, wenn delicios Es ist die richtige kalt (7 ° C), also zögern trinken Sie es zu verlangsamen. Die Tschechische Republik hat den höchsten Bierkonsum pro Kopf in der Welt - etwa 130 Liter pro Jahr. Mit Abendessen und ein paar Bier im typisch tschechischen Restaurant ist ein Muss! Sie können von unseren Gastronomie ExperienCZE wählen.

Wein

Die Tschechische Republik bieten auch große Weine, vor allem Weißweine. Die Trauben werden vor allem in Mähren angebaut. Probieren Sie tschechische Wein im Restaurant oder kaufen Sie eine Flasche Wein als Souvenir. Wenn Sie sehr süßen Wein mögen, versuchen Eiswein (die Trauben geerntet, nachdem sie eingefroren wurden) oder Strohwein (die Trauben auf Stroh gelassen zu reifen).

Spirituosen

Wenn Sie Czech Bar oder Kneipe gehen, können Sie einige unserer tschechischen Geister versuchen. Die bittersüße Likör Becherovka ist in der Kurstadt Karlsbad, wo ergeben Wir machen Becherovka Liquer Erlebnisse gemacht. Seine spezifische Geschmack und heilende Wirkung von Geheimrezept basiert auf einer Vielzahl von Kräutern und Gewürzen verursacht. Sie können auch versuchen, die sehr starken Absinth Wermut-Pflanze gewonnen wird und in vielen anderen Ländern verboten. Plum Vodka (in tschechische Slivovice) oder bitter fernet (in Pilsen hergestellt) sind ebenfalls sehr beliebt Schüsse. Wenn Sie tschechische Rum versuchen wollen, nicht überrascht sein - es wird aus Kartoffeln und es schmeckt viel anders als die regulären rum.